Behandlungen ab dem 27. April 2020

25.04.2020

Info für Patienten ab dem 27.4.20

Gestützt auf die Beschlüsse des Bundesrates vom 16. April 2020 und das Positionspapier «Smart Restart» der Schweizerischen Zahnärztegesellschaft SSO und der Vereinigung der Schweizerischen Kantonszahnärztinnen und -Zahnärzte VKZS nimmt das UZB ab dem 27. April 2020 schrittweise wieder den Vollbetrieb auf.

Das UZB legt dabei grössten Wert auf den Schutz vor einer Übertragung mit dem Corona-Virus für die Patientinnen und Patienten und die Mitarbeitenden. Wir bitten deshalb Patientinnen und Patienten mit Verdachts-Symptomen wie Husten, Fieber, etc. von einer zahnmedizinischen Behandlung abzusehen. Falls diese nicht aufschiebbar ist, bitten wir Sie, uns vorgängig telefonisch unter 061 267 25 25 zu kontaktieren.Ebenso bitten wir Patientinnen und Patienten mit den bekannten Risikofaktoren vorläufig von einer zahnmedizinischen Behandlung abzusehen. Falls diese nicht aufschiebbar ist, bitten wir Sie, uns vorgängig telefonisch unter 061 267 25 25 zu kontaktieren.

Vor dem Gebäude und in den Wartebereichen bitten wir Sie, den Abstand von 2 Metern einzuhalten. Beim Betreten des Gebäudes können Sie die Hände desinfizieren, ebenso erhalten Sie eine Hygienemaske, falls Sie nicht bereits eine solche tragen. Sämtliche Patientinnen und Patienten füllen einen Fragebogen bezüglich Covid-19 aus, ebenso wird berührungslos Fieber gemessen. Unsere Behandlerinnen und Behandler arbeiten zum eigenen Schutz mit entsprechendem Schutzmaterial wie speziellen Schutzmasken und Gesichtsschutzschildern. Bitte haben Sie Verständnis, wenn einzelne Behandlungsschritte oder Behandlungen etwas anders ablaufen oder länger dauern. Wir versuchen insbesondere die Entstehung von Aerosolen (Spraynebel durch Wasserkühlung) so weit wie möglich zu reduzieren. Begleitpersonen warten im Wartebereich mit Ausnahme bei Kindern, bei denen eine Begleitung zwingend notwendig ist.

Wir danken für Ihr Verständnis und Ihr Vertrauen ins UZB!

Das UZB-Team