OHM 3

Schmerzhafte Schleimhautveränderungen bei Kindern & Jugendlichen

Ein Update für die Praxis – was ist häufig, was ist dringend ?

Die Orale Medizin ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Medizin und Zahnmedizin und hat nicht zuletzt auch durch die demografischen Veränderungen der letzten Jahrzehnte deutlich an Bedeutung gewonnen. Neben älteren Patienten sind auch bei Kindern und Jugendlichen Mundschleimhautveränderungen in der Diagnostik durchaus komplex. Vor allem auch bei akuten Symptomen kann es mitunter zu Stress im Praxisalltag kommen, da dringender Handlungsbedarf besteht, aber die Ursache unklar ist. Schmerzen sind durchaus ein trügerisches Zeichen und können von harmlosen, rezidivierenden Veränderungen wie Aphthen über virale Erkrankungen bis hin zu Malignomen reichen. Die Fortbildung soll einen Überblick über praxisrelevante schmerzhafte oralmedizinische Fragestellungen geben mit Fokus Kinder und Jugendliche. Dazu sollen Tipps und Tricks für den Praktiker präsentiert und diskutiert werden.

Datum/Ort

21.10.2021
15.00 - 19.00 Uhr

Universitäres Zentrum für Zahnmedizin Basel UZB
Mattenstrasse 40, 4058 Basel

Bestätigung

4 Fortbildungsstunden

Kurskosten

Zahnärztinnen / Zahnärzte:

CHF 300.–

Dentalassistentinnen /

Dentalhygienikerinnen /

Prophylaxeassistentinnen:

CHF 200.–

Kursanmeldung für: Schmerzhafte Schleimhautveränderungen bei Kindern & Jugendlichen

Information / Anmeldung

Anmeldung
Sekretariat
Klinik für Oral Health &
Medicine
T +41 61 267 26 06
ohm@uzb.ch

Kursleitung

Prof. Dr. M. Bornstein
Klinik für Oral Health & Medicine
Dr. R. Steffen
Klinik für Pediatric Oral Health und
Kieferorthopädie

Referent

Dr. M. Schriber
Dr. E. Stratigaki
Klinik für Pediatric Oral Health und
Kieferorthopädie