Digitale Abformung

Durch eine Abformung (auch Abdruck genannt) wird ein dreidimensionales Modell vom Kiefer erstellt. Die Abformung ermöglicht den Transfer der individuellen Patientensituation von Zähnen und Zahnfleisch ins zahntechnische Labor. Alternativ zu den klassisch-plastischen Abformmaterialien werden heute am UZB auch optische Scanner zur digitalen Abformung direkt am Behandlungsstuhl eingesetzt: schonend, sanft und zeitsparend, ohne Würgereiz oder Geschmacksirritationen.

Kontakt
Tf: +41 (0)61 267 25 25